We are using cookies on our website. » More info

Der zweite Tod der Oper

Product number: 978-3-86599-050-1

Zizek, Slavoj Kartoniert Deutsch 2008 - Kulturverlag Kadmos

Item ready for dispatch in 1-2 working days

Zizeks brillant und leidenschaftlich geschriebenes Buch stellt einen mitreißenden Durchgang durch die europäische Operngeschichte dar, deren Dreh- und Angelpunkt das Wagnersche Schaffen bildet. Durch ein hohes Maß an Assoziationen entführt Zizek den Leser in immer neue und unerwartete Gefilde: Er streift "Matrix" und die Marx Brothers, und ganz nebenbei gelingt es ihm noch höchst überzeugend, die Parallelen zwischen Wagners Musik und Hitchcocks Filmen aufzuzeigen. In erster Linie ist das Buch aber eine furiose Liebeserklärung an die Oper, in der Zizeks Leidenschaft für sein Lieblingsthema in jeder Zeile mitklingt.

Eine ungewöhnliche Operngeschichte der anderen Art
Zizeks brillant und leidenschaftlich geschriebenes Buch stellt einen mitreißenden Durchgang durch die europäische Operngeschichte dar, deren Dreh- und Angelpunkt das Wagnersche Schaffen bildet. Durch ein hohes Maß an Assoziationen entführt Zizek den Leser in immer neue und unerwartete Gefilde: Er streift "Matrix" und die Marx Brothers, und ganz nebenbei gelingt es ihm noch höchst überzeugend, die Parallelen zwischen Wagners Musik und Hitchcocks Filmen aufzuzeigen.
In erster Linie ist das Buch aber eine furiose Liebeserklärung an die Oper, in der Zizeks Leidenschaft für sein Lieblingsthema in jeder Zeile mitklingt.


Kartoniert, 190 S.

Sprache: Deutsch

19 cm

Verlag: Kulturverlag Kadmos (2008)

Gewicht: 214 g